Aktuelles

Vortrag zu Mikrovibrationstests auf der ICMAE 2012 in Paris

Am Sonntag, den 8. Juli 2012 ist die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH mit einem Vortrag auf der ICMAE 2012 in Paris vertreten, der dritten „International Conference on Mechanical Aerospace Engineering”. Zum Vortrag ist das Paper „Reaction Wheel Disturbance Characterization by Analysis of Micro-Vibration Measurements“ eingereicht worden. 

Deutsche Zusammenfassung des Papers:

Die strukturelle Stabilität von Satelliten ist von essentieller Bedeutung für den Betrieb von Hochleistungsnutzlasten. Darum investieren Hersteller von Satellitenkomponenten, wie Reaktionsrädern, viel in die Sicherstellung entsprechender Vibrationseigenschaften ihrer Produkte. Um die Anforderung zu erfüllen, ist ein Messaufbau für die Erfassung mechanischer Schwingungen mit sehr kleinen Amplituden entwickelt worden. Der beschriebene Testaufbau ermöglicht die Messung von Vibrationen mit Amplituden ab 10-5 Newton in einem Frequenzbereich bis 20 kHz für Testobjekte bis 30 kg. Die Datenqualität ermöglicht die Identifikation der Vibrationsquelle und das Reduzieren von Rauschen im Testobjekt.

http://www.icmae.org/Procee.htm

 
Zur Verbesserung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der DatenschutzerklärungOK