Aktuelles

Für den Nachwuchs sorgen

Fachkräftemangel war auf der IHM eines der zentralen Themen

18.03.2019, München

Am gestrigen Nachmittag um 18 Uhr haben sich die Tore der Internationalen Handwerksmesse München (IHM) geschlossen. Über 1.000 Aussteller aus über 30 Ländern präsentierten vom 13.-17. März 2019 ihr Können und Wirken. Unter dem Motto „Ist das noch Handwerk?" wurden Produkte und Dienstleistungen aus den unterschiedlichsten Branchen vorgestellt.

Den PSL-P fest im Blick: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf der IHM 2019

Die Astro- und Feinwerktechnik widmete sich auf dem Messestand des Bundeswirtschaftsministeriums vor allem der Thematik der Fachkräftegewinnung. Um auch zukünftig innovative und effiziente Produkte auf dem Markt platzieren zu können, bedarf es hochqualifizierter Mitarbeiter. Dabei hat sich ein ausgewogener Mix aus Jungfacharbeitern, jungen Absolventen und älteren, erfahrenen Kollegen bewährt. Rechtzeitig durch Ausbildung, Praktika und Masterarbeiten den Nachwuchs fördern, ist daher eine dauerhafte Herausforderung.
Aktuelle Ausbildungsplätze sowie Stellenausschreibungen der Astro- und Feinwerktechnik finden Sie hier.
Zur Verbesserung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der DatenschutzerklärungOK