Aktuelles

Ursula von der Leyen besichtigt die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH

Am 17.11.2010 besichtigte Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH. Besondere Beachtung erhielt dabei der hohe Stellenwert, den das Unternehmen der Beschäftigung und Einstellung älterer Mitarbeiter einräumt.

Bei Ihrem Rundgang durch die Fertigung und die Labore sprach die Ministerin sowohl mit älteren als auch mit jüngeren Mitarbeitern des Unternehmens. Dabei zeigte sich Frau von der Leyen begeistert von den Berichten über die Zusammenarbeit der verschiedenen Generationen und dem daraus resultierenden Erfahrungsaustausch.


„Das umfassende Know-how und die langjährige Erfahrung unserer älteren Mitarbeiter sind für uns von unschätzbarem Wert" sagt Michael Scheiding, Geschäftsführer der Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH.


Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 70 Arbeitnehmer. Dabei handelt es sich um einen ausgewogenen Mix aus jungen und älteren, erfahrenen Mitarbeitern. Berufseinsteiger und jüngere Angestellte werden häufig von beruflich erfahrenen Beschäftigten betreut, sodass ein reger Transfer von Kenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten stattfindet.

 
 
 
 
 
Zur Verbesserung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der DatenschutzerklärungOK